Bianco Cortinie

REBSORTEN

Chardonnay, Pinot Grigio, Sauvignon, Gewürztraminer

HEKTARERTRAG

60 hl

SPEISENEMPFEHLUNG

Vorspeisen, auf Fisch und Gemüse basierende Hauptspeisen, weißes Fleisch

SERVIERTEMPERATUR

10 – 12 °C

LAGERFÄHIGKEIT

5 – 7 Jahre

Preis auf Anfrage

Bianco Cortinie

Herkunft

Dieser charaktervolle Wein stammt von ausgesuchten Einzellagen bestückt mit Rebstöcken, die auf schwachwüchsigen Unterlagen veredelt und auf Drahtrahmen (Guyot) sowie auf Pergeln gezogen sind.

WEITERLESEN

Unter optimalen Voraussetzungen wachsen die Trauben dieser Cuvée in den besten Weinbergslagen in der Talsohle rund um den Dorfkern von Kurtinig a.d.W. Die günstige Lage der Weinberge, die ideale Sonneneinstrahlung und die gute Durchlüftung der Weinbeeren versprechen den Trauben hervorragende Qualitäten.

Bianco Cortinie

Vinifikation

Die Trauben gelangen gequetscht und entrappt in die pneumatische Tankpresse. Vor dem Pressvorgang erfolgt eine rund achtstündige Kaltmazeration um die einwandfreie Fruchtigkeit des Weines zu betonen.

WEITERLESEN

Anschließend werden die Trauben sanft abgepresst und durch natürliche Sedimentation von den Trubstoffen geklärt. Zwei Drittel der alkoholischen Gärung erfolgen mit Reinzuchthefen im Edelstahlgebinde. Ein Drittel der Gärung findet im kleinen französischen Eichenholzfass statt, in dem dieser besondere Wein durch die sechsmonatige Lagerung und Reife auf der Hefe an wertvoller Komplexität und Verfeinerung gewinnt. Zur Vervollständigung kommt es nach der Flaschenfüllung zu einer längeren Lagerung bis dieser in seiner Art einzigartige Weißwein mit seiner hochmodernen Flaschenausstattung schließlich dem Handel frei gegeben wird.