Müller Thurgau Caprile

REBSORTE

Müller Thurgau (Riesling x Madeleine Royal) – Südtiroler DOC

HEKTARERTRAG

65 hl

SPEISENEMPFEHLUNG

Vorspeisen, Meeresfrüchte und weiße Fleischsorten

SERVIERTEMPERATUR

10 – 12 °C

LAGERFÄHIGKEIT

3 – 5 Jahre

Preis auf Anfrage

MÜLLER THURGAU CAPRILE

Herkunft

Dieser Müller Thurgau wächst auf 800 Metern ü.d.M. auf gut ausgerichteten Hanglagen im Südtiroler Unterland. Die günstige Höhenlage des Weinberges auf Kalkgesteinböden, der leicht abfallende Hang und die ideale Sonneneinstrahlung lassen die Trauben dieser Sorte hervorragend reifen.

MÜLLER THURGAU CAPRILE

Vinifikation

Die Trauben gelangen gequetscht und entrappt in die pneumatische Tankpresse. Vor dem Pressvorgang erfolgt eine sechs- bis achtstündige Kaltmazeration um die Fruchtigkeit des Weines zu betonen. Anschließend werden die Trauben sanft abgepresst und durch natürliche Sedimentation von den Trubstoffen geklärt. Die alkoholische Gärung erfolgt mit Reinzuchthefen bei kontrollierter Temperatur von 19 °C im Edelstahlgebinde.