Pinot Noir Rolhüt

REBSORTE

Pinot Noir / Blauburgunder – Südtiroler DOC

HEKTARERTRAG

60 hl

SPEISENEMPFEHLUNG

rote Fleischsorten, Lamm, Geflügel und Wildbret

SERVIERTEMPERATUR

16 – 18 °C

LAGERFÄHIGKEIT

5 – 6 Jahre

Preis auf Anfrage

PINOT NOIR ROLHÜT

Herkunft

Dieser Pinot Noir gedeiht in gepflegten Weinbergen in der näheren Umgebung des Weinguts auf einer Höhe von 450 m.ü.d. M.

WEITERLESEN

Diese Hügel mit besonderen Konglomeratböden aus Lehm-, Kalk- und Porphyr und das sehr geeignete Mikroklima bilden die idealen Voraussetzungen um einen Pinot Noir von hochwertigster Güte zu produzieren.

PINOT NOIR ROLHÜT

Vinifikation

Die Trauben werden sofort entrappt und bei konstanter Temperatur von 26 – 28 °C für ungefähr 7 Tage vergoren.

WEITERLESEN

Der Most wird in regelmäßigen Abständen durch Umpumpen und sanftes Unterstampfen in Kontakt mit den Traubenhülsen gehalten. Dadurch wird eine ideale Ausbeute der Farbstoffe aus den Schalen erzielt und die wert volle Fruchtigkeit des Weines wird betont. Nach zwei schonenden Abzügen lagern 70% dieses Blauburgunders über 12 Monate lang im großen französischen Eichenholzfass, der Rest wird in gebrauchten Barriques ausgebaut. Nach der Assemblage erfolgen die Abfüllung und eine weitere Verfeinerung über einen Zeitraum von 6 Monaten in der Flasche, bis der Wein schließlich für den Verkauf freigegeben wird.